Sehenswürdigkeiten online   Brüssel  Lissabon Prag London

Parc du Cinquantenaire

Der Parc du Cinquantenaire (Jubelpark) ist mit seine 37 ha recht groß und beliebter Erholungsort der Brüsseler. Hier kann man richtig gut ausspannen oder Joggen. Im Park selber befindet sich ein Komplex von Gebäuden und der Brüsseler Triumphbogen. Übrigens führt die Hauptverkehrsstraße N3 unter dem Park hindurch, mitten im Park ist für Teilstück der N3 der Tunnel nach oben geöffnet.

Parc du Cinquantenaire

Eigentlich befand sich an der Stelle des Parks ein Exerzierplatz ein wenig außerhalb der Stadt. 1880 feierte Belgien den 50. Jahrestag seiner Unabhängigkeit und eine Weltausstellung. Ein großer Park mit Pavillions musste her und wurde eben auf dem alten Exerzierplatz gebaut. Besonders auffallend ist der 50 Meter hohe Triumphbogen und die langen Hallen auf beiden Seiten des Bogens.

Der Triumphbogen ist das Eingangstor in die Parkanlage. Er illustriert die Geschichte der Stadt Brüssel. Auch wenn schon für die Weltausstellung 1880 geplant, war der Bogen erst viel später fertiggestellt, nämlich 1905. Auf dem Bogen befindet sich eine Quadriga, allegorische Statuen an den Füßen der Säulen repräsentieren belgische Provinzen.

Hinkommen

U-Bahn: Schuman oder Merode
 

Avenue de la Joyeuse Entrée 1-5, 1000 Bruxelles