Sehenswürdigkeiten online   Brüssel  Lissabon Prag London  

Atomium

Atomium

Eines der ungewöhnlichsten und faszinierendsten Gebäude der Welt: Ein unglaublich kleines Teilchen (Atom) wurde in Brüssel als großes Haus zum Betreten und entdecken gebaut (Atomium). Das Wahrzeichen Brüssels entstand 1958 zur Weltausstellung.

Eine Elementarzelle einer Eisen-Kristallstruktur wurde 165-milliardenfach vergrößert: Ergebnis ist das Atomium. Es ist 102 Meter hoch, die 12 Kanten enden an 9 Kugeln von je 18 Meter Durchmesser. Verbunden sind die Kugeln durch 23 Meter lange Röhren. Alles ist hier groß genug, in den Röhren befinden sich Rolltreppen, im mittleren Rohr ein Aufzug der die Besucher direkt in die obere Kugel bringt.

2005 wurde das Atomium renoviert und bekam anstelle der Aluminiumhülle eine neue Edelstahl-Haut. Übrigens, 2006 brachte Belgien zur Wiedereröffnung des Atomiums eine 2-Eur Münze heraus.


Hinkommen

U-Bahn: Heysel
 

Avenue de l'Atomium, 1020 Bruxelles
 



 

Bild: © www.atomium.be - SABAM 2009 - DJ Sharko